Basen

Zeigt alle 6 Ergebnisse

Basen – für Selbstmischer

Die Basen, die auch Liquid-Basen genannt werden, sind die Grundsubstanz des späteren selbst angemischten Liquids. Die Liquid Basen besitzen keinerlei Eigengeschmack und bestehen in der Regel aus pflanzlichem Glycerin (VG) und Propylenglycol (PG). Einige Hersteller fügen den Basen auch noch einen geringen Anteil an Wasser hinzu, um diese etwas dünnflüssiger zu machen und den Nachfluss zum Verdampferkopf besser zu gewährleisten. Eine Base gibt es in unterschiedlichen Mischungsverhältnissen von VG und PG.

Oft werden Basen auch in VPG angegeben, das bedeutet, dass zuerst der VG Anteil angegeben wird und als zweites dann der PG Anteil. Glyzerin hat zwar keinen Eigengeschmack, aber eine leichte Süße, weshalb VG-lastige Basen gerne für süßliche Frucht-Liquids oder auch Dessert-Liquids Verwendung finden. VG ist zudem für die Dampfentwicklung zuständig. Das PG hingegen ist später beim Dampfen der fertig angemischten Liquids für den Geschmack verantwortlich. Je höher also der Propylenglycol (PG) Anteil eines Liquids ist, desto stärker ist auch die Geschmacksintensität.

Der Selbstmischer sollte am besten im Vorfeld schon wissen, welches Aroma er zum Mischen verwenden möchte, denn ein süßes Tabak Liquid zum Beispiel ist in den wenigsten Fällen erwünscht. Darum ist für Selbstmischer die Auswahl der richtigen Base von immenser Wichtigkeit. Das VG ist in einer Base für die Dampfentwicklung entscheidend. Möchte man große Dampfwolken produzieren, sollte man hier zu Basen mit hohem Glyzerin (VG) Anteil greifen. Allerdings ist das VG (Glycerin) im Gegensatz zu PG (Propylenglycol) recht dickflüssig und somit nicht für jeden Verdampfer geeignet. Man sollte sich auf jeden Fall informieren, ob die verwendete E-Zigarette VG tauglich ist, bevor man ein VG-lastiges Liquid anmischt. Grundsätzlich gilt aber: Alle Liquid-Basen sind nikotinfrei und können mit separaten Nikotin Shots auf den gewünschten Nikotingehalt gebracht werden.

Liquid selber Mischen – was ist die richtige Base?

Zum selber Mischen von E-Liquids oder zum Auffüllen von Longfills und Shortfills finden Sie bei uns nikotinfreie Basen in unterschiedlichen VG / PG Zusammensetzungen:

  • – 50% VG / 50% PG – ausgeglichenes Verhältnis von Geschmack und Dampfentwicklung
  • – 70% VG / 30% PG – viel Dampf – allerdings dickflüssiger durch den hohen VG-Anteil und leicht süßlich
  • – Fresh Base – zur Herstellung von frischem E-Liquid
  • – Sweet Base – zur Herstellung von süßem Liquid
  • – Crystal Clear Base OHM – zur Herstellung von Liquid mit einer sehr hohen Reinheitsstufe
  • – Ultra Ohm Base – zur Herstellung von E-Liquid mit geringerer Aromazugabe

 

Für den Anfang raten wir Ihnen eine sogenannte „VPG 50/50 Base“. Diese besteht aus je 50% VG (Glycerin) und 50% PG (Propylenglycol). Diese Base ist im Mischungsverhältnis ausgewogen, perfekt für jeden Aromen- und jeden Dampfer-Typ geeignet und wird in dieser Form auch für die meisten Fertig-Liquids als Grundbase verwendet. Auch wenn man ein fertiges Liquid erworben hat, welches im Geschmack zu stark erscheint, lässt sich dieses hervorragend mit einer 50/50 Base verdünnen. Basen, egal in welcher VPG Zusammensetzung, enthalten weder Nikotin noch Aroma.

Die richtige Lagerung der Basen

Ein selbstgemischtes E-Liquid benötigt nach der Herstellung einige Zeit, um zu reifen und den vollen Geschmack zu entwickeln. Daher sollten das fertige Liquid und ggf. auch die geöffnete Flasche mit der Grund-Base richtig gelagert werden. Wenn eine Base im Kühlschrank aufbewahrt wird, kann sie etwas dickflüssiger werden. Die Konsistenz ändert sich jedoch bei Raumtemperatur schnell wieder. Zudem ist es sehr wichtig, dass die Lagertemperatur nicht mehr als 20 Grad beträgt, um den Reifeprozess des angemischten E-Liquids keinesfalls negativ zu beeinflussen. Die Base und das angemischte Liquid, insbesondere wenn Nikotin enthalten ist, sollten möglichst dunkel und trocken gelagert werden, da Sonnenlicht das Nikotin zersetzt. Auch Sauerstoff sollte keinesfalls an das selber gemischte Liquid gelangen, da sonst das Aroma auf Dauer verfliegt.

Tipp: Um das genaue Mischungsverhältnis von Base, Aroma und ggf. Nikotin für Ihr selbstgemischtes E-Liquid zu ermitteln, nutzen Sie doch einfach unseren Liquidrechner.

Falls Sie neben einer Base noch auf der Suche nach einem leckeren Aroma oder einem Nikotinshot sind, finden Sie diese natürlich ebenfalls in unserem Shop. Schauen Sie sich doch gerne mal in unserem gut sortierten Selbstmischer Sortiment um und bestellen Sie Ihre Aromen und Nikotinshots bequem und ohne Risiko bei dampfwas.de

 

Basen oder Liquid-Basen sind nur zur Verwendung in E-Zigaretten geeignet. Nicht verzehren. Augen- und Hautkontakt vermeiden. Alle Basen sind unerreichbar für Tiere und
Kinder aufzubewahren! Beachten Sie auch bitte die Hinweise zur CLP-Verordnung den jeweiligen Basen.

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-2 Werktage.

Altersbeschränkung ab 18 Jahren